Nicht geringe Menge

Nicht geringe Menge Betäubungsmittel

Wenn die nicht geringe Menge erreicht ist, beträgt die Mindestfreiheitsstrafe bei einem Verstoß gegen das BtMG nach §29a BtMG ein Jahr. Damit ist sie die wichtigste Größe im Betäubungsmittelstrafrecht. Die nicht geringe Menge bestimmt sich immer nach dem reinen Wirkstoff.

Bei durchschnittlichem Wirkstoffgehalt kann folgende Tabelle als grobe Faustregel gelten:

BetäubungsmittelNicht geringe Menge WirkstoffNicht geringe Menge brutto (durchschnittlicher Qualität)
Marihuana7,5 g~55 g
Haschisch7,5 g~45 g
Amphetamin10 g~42 g
Methamphetamin5 g~9,5 g
Kokain5 g~10 g
MDMA30 g~50 g

Die Butto-Werte gehen von durchschnittlichem Wirkstoffgehalt aus und können nach oben und unten drastisch variieren. Liegt zum Beispiel Amphetamin aus dem Straßenverkauf vor, kann auch bei 100g die nicht geringe Menge unterschritten sein. Bei feuchtem Pflanzenmaterial aus frischen Ernten kann Marihuana auch über 150g die nicht geringe Menge unterschreiten. Dagegen können Haschisch sehr guter Qualität schon mit 25g brutto oder 6g Kokain die nicht geringe Menge erreichen.

Maßgeblich ist der enthaltene Wirkstoff:

BetäubungsmittelNicht geringe Menge
Marihuana7,5 g THC
Haschisch7,5 g THC
Amphetamin10 g Amfetamin-Base
Methamphetamin5,0 g Methamphetamin-Base
Kokain5,0 g Cocainhydrochlorid
MDMA30 g MDMA-Base
Heroin1,5 Heroinhydrochlorid
Cannabinoide2 g bzw 6 g
Diazepam2,4 g
Buprenorphin (Subotex)450 mg
Methadon3 g

In der Regel wird ein Wirkstoffgutachten zur Bestimmung des Wirkstoffgehaltes erstellt. Wird das Betäubungsmittel nicht sichergestellt, wird der Wirkstoffgehalt anhand sonstiger Umstände geschätzt. Das ist insbesondere bei Anklagen auf Basis von Chatnachrichten oder Zeugenaussagen ohne Sicherstellung des spezifischen Betäubungsmittels der Fall.

Wird Ihnen eine nicht geringe Menge vorgeworfen?
Wenden Sie sich sofort an Ihren BtM Anwalt.
Unsere Erfolge sprechen für sich: Referenzen

Weiter unten finden Sie alles über nicht geringe Menge, Wirkstoffgehalt und Preis von: Kokain , MarihuanaHaschischAmphetaminHeroin und Methamphetamin

Besonderheiten ergeben sich bei der nicht geringen Menge bei Anbau von Marihuana. Hier ist besondere Vorsicht geboten.

Nicht geringe Menge Marihuana / Haschisch

Nicht geringe Menge Kokain, Amphetamin, Marihuana

Die nicht geringe Menge Marihuana beginnt ab 7,5 g THC. Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt von Marihuana beträgt 13,1% THC in Deutschland. Der Wirkstoffgehalt von Haschisch liegt bei durchschnittlich 16,7% THC.

Preis von Haschisch: 8,90 € pro Gramm durchschnittlich
Preis von Marihuana (Blüten): 10,20 € durchschnittlich

Preis für ein Kilo Haschisch: durchschnittlich 3.069 €
Preis für ein Kilo Marihuana: durchschnittlich 5.046 €

In Deutschland sichergestelltes Haschisch stammt in aller Regel aus Marokko. Dort wird das Haschisch hergestellt und gelangt hauptsächlich über die Niederlande, seltener über Spanien und Frankreich nach Deutschland.
Marihuana stammt meist aus Indoorplantagen in Westeuropa. Kleinere und mittelgroße Mengen werden meist aus den Niederlanden importiert. Der Import aus Spanien nimmt von Jahr zu Jahr zu.

Nicht geringe Menge Amphetamin

Die nicht geringe Menge Amphetamin beginnt nach der Rechtsprechung bei 10 g Amphetaminbase.
Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt von Amphetamin in Europa beträgt rund 13 % – 35 %. In Deutschland liegt der durchschnittliche Wirkstoffgehalt bei 13,9 %. Die häufigsten Streckmittel von Amphetamin sind Koffein (98%), Lactose (8%), Kreatin/Kreatinin (2%) und Mannit (1%).

Der durchschnittliche Preis von Amphetamin in Europa beträgt 7 € bis 43 €. Der Preis von Amphetamin beträgt im Durchschnitt 11,30 € im Straßenverkauf in Deutschland. Bei Amphetamin schwanken die Werte besonders, da hier die Produktion sehr günstig ist und große Mengen umgesetzt werden. Bei Abnahme größerer Mengen werden auch deutlich niedrigere Preise angeboten. Der Preis für ein Kilo Amphetamin beträgt durchschnittlich 3.505 €. Amphetamin wird zum größten Teil aus den Niederlanden eingeführt.

Nicht geringe Menge Kokain

Die nicht geringe Menge Kokain beginnt bei 5,0 g Cocainhydrochlorid. 5,0g Cocainhydrochlorid entsprechen durchschnittlich 10g Kokain im Straßenverkauf. Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt von Kokain in Europa betrug in den letzten Jahren rund 36 % – 51 %. Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt von Kokain beträgt in Deutschland 77,0 %. Dabei handelt es sich aber nicht ausschließlich um Proben aus dem Straßenverkauf. Im Straßenverkauf sind wohl Werte unter 50% realistisch.

Der durchschnittliche Preis von Kokain beträgt 49 € bis 99 €. Hierbei handelt es sich um Durschnittswerte der letzten Jahre in Europa. Der Preis für Kokain liegt bei durchschnittlich 70,30 € im Straßenverkauf in Deutschland. Insbesondere in Süddeutschland können die Preise beim Endabnehmer noch deutlich darüber liegen. Hier sind auch nicht selten 120 € oder 140 € vorzufinden. Die Herstellung von Kokain ist günstig und mit einfachen Mitteln durchführbar. Der hohe Preis resultiert daraus, dass die Droge hauptsächlich in Südamerika hergestellt wird. Die Transportwege sind lang und es sind vergleichsweise viele Zwischenhändler beteiligt.

Der Preis für ein Kilo Kokain beträgt in Deutschland durchschnittlich 43.188 €.

Die größten Hersteller liegen in Kolumbien, Peru und Bolivien. Das Kokain wird in der Regel über Brasilien, Ecuador oder Kolumbien per Seefracht über Antwerpen oder Rotterdam nach Deutschland eingeführt. Die Transportwege sind sehr weit und das Entdeckungsrisiko ist vergleichsweise hoch. Es werden zwar selten Container sichergestellt, jedoch ist der Grenzübertritt hauptsächlich von Holland nach Deutschland für die Händler problematisch.

Nicht geringe Menge Kokain

Alles über Kokain finden Sie hier: nicht geringe Menge Kokain

Nicht geringe Menge Heroin

Der Grenzwert für die nicht geringe Menge Heroin liegt bei 1,5 g Heroinhydrochlorid. Die Rechtsprechung geht bei Heroin von einer besonderen Gefährlichkeit und Suchtwirkung aus. Daher liegt die nicht geringe Menge Heroin besonders niedrig. Die nicht geringe Menge Heroin bestimmt sich nach dem Wirkstoff Heroinhydrochlorid. Dieses Salz ist in neuerer Zeit nicht mehr die häufigste Form im Drogenhandel. Mittlerweile tritt die Heroinbase häufiger auf. Liegt die Heroinbase vor, sind bei der Bestimmung schon weniger als 1,5 g ausreichend.

Nicht geringe Menge Heroin

Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt von Heroin in Europa beträgt rund 18 % – 33 %. Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt von Heroin im Straßenverkauf beträgt in Deutschland 18,7 %.

Der durchschnittliche Preis von Heroin liegt bei 38 € bis 60 €. Bei diesem Preis handelt es sich um gesamteuropäische Durchschnittspreise. In Deutschland liegt der durchschnittliche Preis von Heroin bei 44,00 € im Straßenverkauf. Grundsätzlich variiert der Preis von Heroin in Europa sogar von 22,- € bis zu 140,- € pro Gramm Heroin.

In Deutschland sichergestelltes Heroin stammt zum größten Teil aus Afghanistan, Pakistan und dem Iran. Transportwegen sind die klassische Balkanroute, die Südroute über Ostafrika und per Seefracht. Kaum Bedeutung hat die nödliche Schwarzmeerroute über die Türkei, Kaukasus, Schwarzes Meer, Ukraine und Moldawien oder Rumänien.

Der Preis für ein Kilo Heroin liegt in Deutschland bei durchschnittlich 28.000,- €.

Nicht geringe Menge MDMA / Ecstasy

Die nicht geringe Menge Ecstasy/MDMA liegt bei 30g MDMA.
Der durchschnittliche Wirkstoffgehalt von Ecstasy beträgt 137mg pro Tablette. Bei MDMA beträgt der Wirkstoffgehalt durchschnittlich 77,6%. Der Preis für Ecstasy beträgt 7,10 € im durchschnittlichen Straßenverkauf in Deutschland. Der Preis für ein Kilo Ecstasy beträgt 2.687 € durchschnittlich in Deutschland in Tablettenform.

Nicht geringe Menge Crystal Methamphetamin

Die nicht geringe Menge Crystal Methamphetamin beträgt 5g.
Der mittlere Wirkstoffgehalt von Crystal beträgt 65,6 %. Damit ist die nicht geringe Menge durchschnittlich bereits bei unter 10g Brutto erreicht. Das wird insbesondere bei der Einfuhr aus der Tschechischen Republik relevant. Bei überschreiten der nicht geringen Menge und Einfuhr beträgt die Mindestfreiheitsstrafe zwei Jahre nach § 30 I Nr. 4 BtMG. Die häufigsten Streckmittel von Crystal sind Dimethylsulfon (85%), Piracetam (11%), Lidocain (5%), Coffein (2%).

Der Preis von Crystal Methamphetamin beträgt 84,- € im durchschnittlichen Straßenverkauf in Deutschland. Zum Preis pro Kilo Crystal gibt es keine statistisch belastbaren Erkenntnisse.

Strafrechtliche Folgen

Alles zur Strafbarkeit finden Sie hier.

Ist die nicht geringe Menge erreicht, tritt der Strafrahmen nach § 29a I Nr. 2 BtMG ein. Dann ist die Strafe grunsätzlich deutlich härter als bei „normalem“ Verstoß gegen das BtMG. Die nicht geringe Menge ist auch Voraussetzung für die schwersten Straftaten des BtMG, insbesondere Handeltreiben mit Waffen § 30a II Nr. 2 BtMG und § 30 I Nr. 4 BtMG.

Wenn bei Ihnen eine nicht geringe Menge gefunden wurde, sollten Sie dringend schnellstmöglich einen BtM Anwalt kontaktieren und sich schon im Ermittlungsverfahren verteidigen lassen. Der Strafrahmen beträgt dann schon mindestens ein Jahr Freiheitsstrafe sofern kein minder schwerer Fall vorliegt.

Die Mengen sind für verschiedene Betäubungsmittel sind sehr unterschiedlich und werden grundsätzlich nach der Wirkstoffmenge beurteilt. Da nicht immer ein Wirkstoffgutachten vorliegt, lohnt sich ein Blick auf den durchschnittlichen Wirkstoffgehalt der Betäubungsmittel. Ausgehend vom durchschnittlichen Wirkstoffgehalt haben wir die nicht geringe Menge ermittelt. Insbesondere der Wirkstoffgehalt von Amphetamin, Methamphetamin und Kokain variiert extrem. Daher kann die nicht geringe Menge Betäubungsmittel stark schwanken.

Nach ständiger Rechtsprechung (vgl. zuletzt BGHSt 56, 52 = NJW 2011, 1462 [1464 f.] = NStZ 2011, 461) ist der Grenzwert der nicht geringen Menge eines Betäubungsmittels vielmehr stets in Abhängigkeit von dessen konkreter Wirkungsweise und Wirkungsintensität festzulegen. Maßgeblich ist zunächst die äußerst gefährliche, gar tödliche Dosis des Wirkstoffs. Fehlen hierzu gesicherte Erkenntnisse, so errechnet sich der Grenzwert als ein Vielfaches der durchschnittlichen Konsumeinheit eines nicht an den Genuss dieser Droge gewöhnten Konsumenten, das zu bemessen ist nach Maßgabe der Gefährlichkeit des Stoffs, insbesondere seines Abhängigkeiten auslösenden oder sonst die Gesundheit schädigenden Potenzials.

BGH, Urt. v. 17. 11. 2011 − 3 StR 315/10

Europäischer Durchschnitt der Drogenpreise und Wirkstoffgehalte

Die nicht geringe Menge bestimmt sich nach der reinen Wirkstoffmenge. Daher ist für die Abschätzung der möglichen Folgen im Betäubungsmittelstrafrecht und die rechtzeitige Einleitung geeigneter Strafverteidigungsmaßnahmen ist eine rechtzeitige und umfassende Prognose der vorgeworfenen Tat erforderlich. Dafür ist es sehr hilfreicht, dass dem BtM Anwalt der Wirkstoffgehalt und insbesondere im Falle des Handeltreibens auch der Preis bekannt ist.

Die nicht geringe Menge bestimmt sich nach der reinen Wirkstoffmenge. Daher ist für die Abschätzung der möglichen Folgen im Betäubungsmittelstrafrecht und die rechtzeitige Einleitung geeigneter Strafverteidigungsmaßnahmen ist eine rechtzeitige und umfassende Prognose der vorgeworfenen Tat erforderlich. Dafür ist es sehr hilfreicht, dass dem BtM Anwalt der Wirkstoffgehalt und insbesondere im Falle des Handeltreibens auch der Preis bekannt ist.

BetäubungsmittelHäufigster Wirkstoffgehalt
Marihuana3 % – 22 %
Haschisch4 % – 28 %
Amphetamin7 % – 50 %
Methamphetamin16 % – 79 %
Kokain15 % – 78 %
Ecstasy (MDMA)0,035 – 0,128 g / Tablette
BetäubungsmittelWahrscheinlicher Wirkstoffgehalt
Marihuana7 % – 11 %
Haschisch11 % – 19 %
Amphetamin13% – 35 %
Methamphetamin36 % – 70 %
Kokain36 % – 51 %
Ecstasy (MDMA)0,050 – 0,110 g / Tablette
BetäubungsmittelPreis pro Gramm
Marihuana5 € – 20 €
Haschisch3 € – 25 €
Amphetamin7 € – 43 €
Methamphetamin10 € – 172 €
Kokain49 € – 99 €
Ecstasy (MDMA)3 € – 16 € / Tablette

Mehr zum Thema:

Strafrecht

Hausdurchsuchung Ablauf FAQ

Welche Räume darf die Polizei durchsuchen? Die Polizei darf die Wohnung des Verdächtigen durchsuchen. Das sind alle Räume, in denen…
question_answer0

7 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü