Andreas Achatz

Rechtsanwalt in freier Mitarbeit
Fachanwalt für Strafrecht

Andreas Achatz ist Ihr Fachanwalt für Strafrecht und bundesweit gefragter Experte für Betäubungsmittelstrafrecht. Absoluter Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Verteidigung von schweren Fällen im Betäubungsmittelstrafrecht. Er kann auf langjährige Erfahrung in der Verteidigung schwerer und schwerster BtM-Delikte an Gerichten im ganzen Bundesgebiet zurückblicken. Dazu gehören zahlreiche komplexe Verfahren im bandenmäßigen Handeltreiben, organisierter Kriminalität oder Großverfahren aus dem Bereich der INTERPOL-Ermittlungen bezüglich Kryptohandys EncroChat und insbesondere Sky ECC. Hier verteidigt Rechtsanwalt Achatz insbesondere gegenüber Bundeskriminalamt (BKA) und Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT).

Schwerpunkte im BtMG:

Anwalt für Steuerstrafrecht in Freilassing

Andreas Achatz

Rechtsanwalt in freier Mitarbeit
Fachanwalt für Strafrecht

Andreas Achatz ist Ihr Fachanwalt für Strafrecht und bundesweit gefragter Experte für Betäubungsmittelstrafrecht. Absoluter Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Verteidigung von schweren Fällen im Betäubungsmittelstrafrecht. Er kann auf langjährige Erfahrung in der Verteidigung schwerer und schwerster BtM-Delikte an Gerichten im ganzen Bundesgebiet zurückblicken. Dazu gehören zahlreiche komplexe Verfahren im bandenmäßigen Handeltreiben, organisierter Kriminalität oder Großverfahren aus dem Bereich der INTERPOL-Ermittlungen bezüglich Kryptohandys EncroChat und insbesondere Sky ECC. Hier verteidigt Rechtsanwalt Achatz insbesondere gegenüber Bundeskriminalamt (BKA) und Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT).

Schwerpunkte im BtMG:

Achatz BtM Anwalt

Soforthilfe vom Anwalt

Sie brauchen rechtliche Beratung? Rufen Sie uns einfach an für eine kostenlose und unverbindliche Ersteinschätzung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitgliedschaften:

Kanzlei Freilassing, Mitglied im Anwaltverein

Aktuelle Referenzen unserer Anwälte für BtMG:

Vielzahl von Einstellungen nach § 170 II StPO, 31a I BtMG und 153a StPO bei geringen Mengen zum Eigenbedarf. Darüber hinaus eine große Zahl gerichtlicher Fälle.

Auszugsweise aus mehreren tausend Fällen:

Vorwurf und Menge BtM Gericht Rechtsfolge
65g Marihuana 4g Amphetamin AG Weißenburg Geldstrafe 40 Tagessätze
2g Kokain Staatsanwaltschaft Dortmund Einstellung
3g Kokain Staatsanwaltschaft Berlin Einstellung
108g Amphetamin AG Gifhorn 500 Euro Geldauflage JGG
33g Marihuana, 6 Cannabissamen AG Hannover Einstellung
Geldfälschung, 25g Amphetamin, 20g Haschisch, 1g MDMA, 2C-B, Salvinorin A, DMT AG Weimar 1 Jahr 4 Monate Bewährung
6g Methamphetamin Staatsanwaltschaft Kassel Einstellung
100g Marihuana, Handeltreiben nicht geringer Menge LG Chemnitz Freispruch
29 Ecstasy, 9g Kokain, 20g Amphetamin AG Landshut Freispruch
615g Marihuana Besitz nicht geringer Menge, Anbau AG Rottweil 150 Tagessätze Geldstrafe
52g Amphetamin, 101g Marihuana, 0,25g MDMA AG Eggenfelden 90 Tagessätze Geldstrafe, Teilfreispruch
530g Marihuana Besitz nicht geringer Menge, 7 Vorstrafen AG Mannheim 10 Monate Bewährung
280g Marihuana Besitz nicht geringer Menge, Anbau AG München 150 Tagessätze Geldstrafe
Geldfälschung, Besitz 25g Amphetamin, 20g Haschisch, MDMA, 2c-B, Salvinorin A, Psilocin, Dimethyltryptamin, etc. AG Weimar 1 Jahr 4 Monate Bewährung
12kg Methamphetamin, 5kg Marihuana, Handeltreiben nicht geringer Menge, 3 Vorstrafen LG Halle 6 Jahre 10 Monate
4g Marihuana AG Weilheim Freispruch
30g Amphetamin AG Rosenheim Freispruch
Anbau 38 Cannabispflanzen AG Apolda 60 Tagessätze Geldstrafe
Handeltreiben in 31 Fällen, 70g Marihuana AG Tettnang 300,- € Geldauflage, Suchtberatung
Besitz, Herstellung, Anbau, 25g Heroin, 1,2kg Marihuana AG Traunstein 1 Jahr 8 Monate Bewährung
Handeltreiben nicht geringe Menge, 114 g Amphetamin AG Nördlingen Freispruch
Besitz und Anbau, 8 Cannabispflanzen / 82g Marihuana AG Neustadt 2.400,- € Geldstrafe
Bandenmäßiges Handeltreiben, 3100kg Haschisch, 40kg Heroin, 25kg Kokain Staatsanwaltschaft München I (laufend)
Besitz und Beihilfe zum Handeltreiben nicht geringer Menge, 1 kg Marihuana AG Mühldorf am Inn 1 Woche Jugendarrest + Auflagen und Weisungen
Handeltreiben nicht geringe Menge, 830 g Amphetamin – 80 g Marihuana AG Ingolstadt Bewährung
Handeltreiben nicht geringe Menge mit Waffen, § 30a II Nr. 2 BtMG, 24 Cannabispflanzen, 271,11g Marihuana, 127,24 Haschisch LG Landshut 1 Jahr 6 Monate Bewährung
Bandenmäßiges Handeltreiben, 1 kg Methamphetamin LG München Freispruch
Handeltreiben nicht geringe Menge, 22,4 kg Marihuana BGH 6 Jahre (Revision)
100g Amphetamin, 20g Kokain, 2g MDMA, 2g Methamphetamin, u.A. AG Pfaffenhofen Geldstrafe und Einstellung
Handeltreiben, 420 kg Marihuana LG München (Zweitmeinung)
Handeltreiben mit Waffen, 4 kg Haschisch LG Deggendorf 2 Jahre Bewährung
Handeltreiben BtM nicht geringe Menge, 4.000g Amphetamin AG Bad Kreuznach 2 Jahre 6 Monate
Handeltreiben, 8 kg Marihuana, 1,3 kg Haschisch, 1000 Ecstasytabletten, 250 g Amphetamin AG Altötting 1 Jahr 8 Monate
Einfuhr, 24 Kilo Kokain LG Wuppertal 4 Jahre 6 Monate
Beihilfe zum Handeltreiben BtM nicht geringe Menge, 250g Marihuana AG Schwandorf Freispruch

 

 

Menü